Persönliches Zyklusschema

wie so ein Monat aussehen kann

03.02.2015 13:35
von Bea Loosli
Bild: © Istockphoto.com

Damit du dir vorstellen kannst, wie so ein Zykluscomputer funktioniert, findest du hier ein konkretes Beispiel.

Tag 1-4 = Grün - unfruchtbar
Menstruation - eher tiefe Körpertemperatur

Tag 5-7 = GRÜN - kurze unfruchtbare Phase
tiefe Körpertemperatur - kein oder nur trockener, flockiger Zervixschleim - Gebärmuttemund ist zu
Wenn du auf Nummer SICHER gehen möchtest, erachte diese kurzen, unfruchtbaren Tage zur Erhöhung der Sicherheit ebenfalls als ROT, denn die Phase VOR dem Eisprung, ist immer die heikle Phase. Oftmals zeigen aber die Zykluscomputer bis sie dich gut kennen hier sowieso noch keine unfruchtbaren Tage an.

Tag 8-18 = ROT - fruchtbar
Temperatur steigt langsam an - ab dem Eisprung (durchschnittlich am 15. Tag) bleibt die Temperatur konstant hoch
mein Zervixschleim verändert sich - wird von trocken, flockig, weisslich zu feucht sowie rund um dein Eisprung sogar ölig, glasig und ziehbar - Gebärmuttermund öffnet sich

Tag 19-32 = GRÜN - unfruchtbar
konstant hohe Temperatur - kein oder nur trockener, flockiger, weisslicher Zervixschleim - Gebärmuttermund zu

Keine Regel ohne Ausnahme - es gibt viele Faktoren, welche den Zyklus einer Frau verschieben können. Je nach Stress kann auch bei mir nach langjähriger, natürlicher Verhütung mein Zyklus völlig aus den Bahnen geworfen werden. Mit der Zeit merkst du, dass dein Zyklus ein Ebenbild von dir bzw. ein Stressmesser ist. Es macht immer Sinn beide Faktoren wie die Temperatur sowie den Zervix Schleim intuitiv für dich selber als Doppelkontrolle zu beobachten.

Das Thema ist gross und anfangs noch sehr unklar - mit 21ig Jahren hatte ich keinen Plan mehr, was für ein Wunder jeden Monat in mir abläuft und welche genialen Mittel uns die Natur mit auf den Weg gegeben hat um sicher, natürlich und lustvoll zu verhüten.

Natürlich gibt es einige wichtige Voraussetzungen, welche für dies Art der Verhütung gegen sein müssen. Gerne berate ich dich bei einem persönlichen Verhütungscoaching.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben