Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ladyplanet GmbH
Berglistrasse 12
8608 Bubikon
Schweiz

Office:    + 41 (0)44 930 05 05
Website:    www.ladyplanet.ch
Kontakt:    info@ladyplanet.ch
UID Nr.:    CH-196.980.134
Geschäftsführerin: Bea Loosli

1.    Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Ladyplanet GmbH und ihren Kundinnen und Kunden gelten ausschliesslich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Abschluss eines Rechtsgeschäfts gültigen Fassung.
Abweichungen sind nur aufgrund einer schriftlichen Bestätigung von Ladyplanet GmbH gültig. Subsidiär gilt das Schweizerische Obligationenrecht.
Mit dem Abschluss eines Rechtsgeschäfts, spätestens aber mit der Entgegennahme der Produktelieferung durch Ladyplanet GmbH erkennt die Kundin bzw. der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
Es sind nur Kundinnen und Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz zum Abschluss eines Rechtsgeschäfts berechtigt.

2.    Bestellung und Vertragsabschluss

Die Auflistung der Produkte unter www.ladyplanet.ch stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine Aufforderung zum Abschluss eines Rechtsgeschäfts.
Nach erfolgter Registrierung der Kundin bzw. des Kunden und durch Anklicken des Buttons "Ich akzeptiere die AGB's" und "Zur Kasse" wird von der Kundin bzw. dem Kunden eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte abgegeben.
Der Kaufvertrag kommt durch den Versand einer automatisierten E-Mail-Bestätigung von Ladyplanet GmbH zustande. Ein Widerruf des Kaufvertrages ist nicht möglich.

3.    Zahlungsbedingungen und Versandkosten

Für die Bezahlung von bestellten Produkten stehen die auf der Website genannten Zahlungsmittel zur Verfügung.
Die Kundin bzw. der Kunde ist verpflichtet, den in Rechnung gestellten Betrag innert 10 Tagen ab Rechnungsdatum zu bezahlen, es sei denn, der Betrag sei von der Kundin bzw. dem Kunden bereits beim Bestellvorgang durch ein anderes Zahlungsmittel beglichen worden.
Trifft die Zahlung nicht fristgerecht ein, erhält die Kundin bzw. der Kunde eine Kontoaufstellung mit der Bitte zur Überweisung des Rechnungsbetrages. Sollte nach dieser Aufforderung die Zahlung nicht erfolgen, wird die Kundin bzw. der Kunde einmalig abgemahnt. Begleicht die Kundin bzw. der Kunde die Rechnung nicht binnen der angesetzten Mahnfrist, übergibt Ladyplanet GmbH die Forderung an das Inkassobüro easymonitoring AG.
Die Mehrwertsteuer ist im Verkaufspreis einberechnet. Ladyplanet GmbH behält sich das Recht vor, die Verkaufspreise jederzeit zu ändern. Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preise auf der Website www.ladyplanet.ch.
Für die Lieferung von Produkten wird pro Bestellung, die schwerer als 250 Gramm ist, eine Versandkostenpauschale berechnet. Ab einem Einkauf von CHF 200.-- erfolgt der Versand kostenfrei.

4.    Eigentumsvorbehalt

Wird vor Bezahlung von Produkten geliefert oder bleiben nach der Lieferung Forderungen von Ladyplanet GmbH aus welchem Rechtsgrund auch immer gegenüber der Kundin oder dem Kunden offen oder entstehen solche Forderungen erst, so bleiben bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen die gelieferten Produkte im Eigentum von Ladyplanet GmbH bzw. fallen in deren Eigentum zurück.

5.    Lieferbedingungen

Erfüllungsort für das bestellte Produkt ist der Geschäftssitz von Ladyplanet GmbH, unabhängig von Liefervereinbarungen.
In der Regel werden sämtliche bestellten Produkte, die vorrätig sind, innert 3 – 5 Werktagen ab Bestellungseingang an die von der Kundin bzw. dem Kunden angegebene Adresse ausgeliefert.
Ladyplanet GmbH ist zur Vornahme von Teillieferungen berechtigt. Die Kundin bzw. der Kunde wird sofort per E-Mail informiert, wenn Lieferverzüge bestehen.
Ist die Nichteinhaltung der Lieferfristen auf höhere Gewalt, z. B. Krieg, Aufruhr, Naturgewalten oder Engpässe von Rohstoffen zurückzuführen, verlängern sich die Fristen entsprechend. Der Lieferverzug wirkt sich nicht auf die Preise der bestellten Produkte aus. Bei nachträglicher Nichtverfügbarkeit der bestellten Produkte werden bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet.
Die Auslieferung erfolgt über die Post oder ein Transportunternehmen. Nutzen und Gefahr gehen auf die Kundin bzw. den Kunden über, sobald das bestellte Produkt von Ladyplanet GmbH oder einem beauftragten Dritten an die Post oder das Transportunternehmen übergeben worden ist, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

6.    Lieferumfang und Mängelrüge

Das bestellte Produkt ist sofort nach Erhalt zu überprüfen.
Sollte die Anzahl der bestellten Produkte mit der Lieferung nicht übereinstimmen, oder sollte das Material in Qualität und Ausführung nicht einwandfrei sein, ist der Mangel sofort, spätestens aber innert 10 Tagen nach Erhalt schriftlich oder per E-Mail zu rügen.
Verdeckte Mängel sind ebenso sofort nach Entdeckung zu rügen.

7.    Haftung und Gewährleistung

Unter Beachtung der nachfolgenden Bestimmungen und soweit gesetzlich zulässig wird die Haftung der Ladyplanet GmbH für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden sowie für Sach- und Rechtsmängel vollumfänglich ausgeschlossen. Die Haftung für unmittelbare Schäden wird, soweit gesetzlich zulässig, auf die betragsmässige Summe des von der Kundin bzw. dem Kunden erworbenen Produkts beschränkt.
Ladyplanet GmbH gibt in Bezug auf die von ihr verkauften Produkte keinerlei Zusicherungen ab; massgebend sind die in den gelieferten Produkteunterlagen beschriebenen Eigenschaften.
Bei Schäden, die durch höhere Gewalt, Aufruhr, Krieg und Naturereignisse oder durch sonstige von Ladyplanet GmbH nicht zu vertretende Vorkommnisse (z. B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung und amtliche, bzw. behördliche Verfügungen im In- und Ausland) eintreten, wird keine Haftung übernommen.
Bei zu spät gemeldeten Mängeln gilt die gekaufte Ware als genehmigt und es wird jegliche Gewährleistung wegbedungen.
Im Übrigen hat Ladyplanet GmbH die Wahl, ob eine Nacherfüllung durch Ersatzlieferung oder die Beseitigung des Mangels am gelieferten Produkt (Reparatur) erfolgen soll. Zu diesem Zwecke hat die Kundin bzw. der Kunde das mangelhafte Produkt unverzüglich, vollständig und in der Originalverpackung an Ladyplanet GmbH zurückzuschicken.
Die Versandkosten trägt die Kundin bzw. der Kunde.
Die Mängelbehebung kann von Ladyplanet GmbH verweigert werden, wenn sie unmöglich oder nur mit unverhältnismässig hohen Kosten möglich ist.
Über die Ersatzlieferung oder Reparatur hinausgehende Gewährleistungsrechte stehen der Kundin bzw. dem Kunden nicht zu.

8.    Immaterialgüterrechte

Sämtliche Rechte an den Produkten stehen der Ladyplanet GmbH zu oder sie ist zu deren Benutzung vom jeweiligen Inhaber berechtigt.
Weder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch Individualvereinbarungen haben die Übertragung von Immaterialgüterrechten zum Inhalt.

9.    Datenschutz

Die von der Kundin bzw. dem Kunden angegebenen Daten werden vertraulich behandelt und nur zur Erfüllung der Vertragsverpflichtungen bearbeitet und verwendet.
Im Übrigen richtet sich die Behandlung von Personendaten nach den Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für die Erledigung von Streitigkeiten zwischen Ladyplanet GmbH und der Kundin bzw. dem Kunden ist ausschliesslich das schweizerische Recht anwendbar, mit Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen.