Wieso die Marken LadyCup & FemmyCycle?

Menstruationstassen gibt es seit 1937. Weltweit sind etwa 40-60 verschiedene Marken auf dem Markt. Ich habe viele Tassen persönlich getestet und mich für diese 2 sehr guten Marken entschieden. Ausschlaggebend war der persönliche Kontakt zu den Herstellern, die Qualität und der Tragkomfort .
Deine Lady B

LadyCup


 

  • LadyCup muss sich vollständig entfalten
  • Der Stiel kann schrittweise gekürzt werden
  • Kann super unterwegs gewechselt werden
  • Wird in Europa hergestellt
  • Keine Rillen und sehr angenehmes Material
  • Sehr glatte Oberfläche damit nichts anhaften kann
  • Gibt zum Teil ein starkes Vakuum (Achtung Spirale!)
  • Stiel kann zum Teil nicht so gut erfasst werden
  • Bei starker Mens am Morgen nicht immer ganz dicht

FemmyCycle


 

  • Genialer Auslaufschutz vor allem in der Nacht
  • Gibt ein weniger starkes Vakuum (besser für Spiralen)
  • Super Rückholschlaufe auch für Teenager
  • Grosses Fassungsvermögen
  • Nicht ganz einfach unterwegs zu wechseln
  • Brauche etwas Gleitgel für die Einführung
  • Falten - einführen - loslassen
  • FemmyCycle muss sich NICHT entfalten!
  • Wird in den USA hergestellt
LadyCup - Grün

S - Small

In den Warenkorb
LADYCUP - GRüN
CHF 45.00
LadyCup - Sonnenblume

S - Small

In den Warenkorb
Femmy Cycle Teen Cup

Standard

In den Warenkorb
Femmy Cycle Regular Cup

Standard

In den Warenkorb
Tipp: Kombiniere LadyCup & FemmyCycle! Ich selber habe zum Teil eher starke Mens, bin fast 40ig und habe nicht geboren. Ich benutze tagsüber FemmyCycle Teen oder LadyCup Small und in der Nacht FemmyCycle Teen wegen dem Auslaufschutz. Am besten du hast beide Varianten.
Deine Lady B