Natürlich weiblicher Zyklus

Je nach Zyklus ergibt sich pro Monat eine fruchtbare Phase von 10-13 Tagen, in der du effektiv nur an 7 Tagen schwanger werden kannst. Wir können am Tag des Eisprungs und ab maximal 5 Tagen VOR dem Eisprung schwanger werden. Eine reife Eizelle lebt nur 12-18 Stunden - danach ist die Show vorbei und du kannst in der 2. unfruchtbaren Zyklushälfte NICHT mehr schwanger werden.

 

180508-ladyplanet-illustration-neu2018-normaler-zyklus

Ja, ich stehe dazu; mit 21 Jahren und nach 5-jähriger Pilleneinnahme, war ich der Meinung, dass ich an jedem Tag, ausser während der Menstruation, schwanger werden könnte! Es fiel mir wie Schuppen von den Augen, als mir bewusst wurde, dass ich durch die Pilleneinnahme meinen natürlichen Zyklus unterdrückt und durcheinander gebracht habe und dies nur wegen 7 fruchtbaren Tagen pro Monat!!!
Deine Lady B

Hormonell beeinflusster Zyklus

Die meisten Produkte wie die Pille, der Nuva Ring, das Pflaster, das Implanon und die 3-Monats-Spritze (ausser Minipille & Hormonspiralen) werden Ovulations-Hemmer genannt. Das bedeutet, dass dir die 1. lustvolle, kreative und lebensfrohe Zyklushälfte mit der Eireifung und dem Eisrpung (Frühling & Sommer) unterdrück bzw. abgestellt wird. Du befindest dich permanent im Herbst & Winter bzw. wie immer in der 2. unfruchtbaren Zyklushälfte (vor der Mens). Diese Unterdrückung vertragen nicht alle Frauen gleich gut im Bezung auf die Psyche, der Lebensfreude, der Lust und der Vaginalflora.

 

180508-ladyplanet-illustration-neu2018-hormonellbeeinflusster-zyklus

Wie und wieso wirken diese Verhütungsmittel?

Kombinierte Pille

Tägliche Einnahme einer Tablette mit Östrogen und Gelbkörperhormon

Wirkung: Die Hormone unterdrücken den Eisprung

Achtung: wie auf jeder Packung steht, erhöhen diese östrogenhaltigen Produkte das Risiko für eine Thrombose und Lungenembolie, vor allem in Kombination mit sehr viel Alkohol und Nikotin. Das Risiko ist erhöht, wenn eine Gefässgeringungsstörung in der Familie vorliegt. Frauen ab 40 sollten ebenfalls kein östrogenhaltiges Produkt mehr anwenden.

Hormonpflaster

Pflaster mit Östrogen und Gelbkörperhormon, das auf die Haut geklebt wird

Wirkung: Die Hormone unterdrücken den Eisprung

Achtung: wie auf jeder Packung steht, erhöhen diese östrogenhaltigen Produkte das Risiko für eine Thrombose und Lungenembolie, vor allem in Kombination mit sehr viel Alkohol und Nikotin. Das Risiko ist erhöht, wenn eine Gefässgeringungsstörung in der Familie vorliegt. Frauen ab 40 sollten ebenfalls kein östrogenhaltiges Produkt mehr anwenden.

Hormonring NuvaRing

Kunststoffring mit Östrogen und Gelbkörperhormon, wird in die Vagina eingführt

Wirkung: Die Hormone unterdrücken den Eisprung

Achtung: wie auf jeder Packung steht, erhöhen diese östrogenhaltigen Produkte das Risiko für eine Thrombose und Lungenembolie, vor allem in Kombination mit sehr viel Alkohol und Nikotin. Das Risiko ist erhöht, wenn eine Gefässgeringungsstörung in der Familie vorliegt. Frauen ab 40 sollten ebenfalls kein östrogenhaltiges Produkt mehr anwenden.

Cerazette reine Gelbkörperhormon-Pille (Stillpille)

Reine Gelbkörperhormon-Pille (Gestagene), ohne Östrogen

Wirkung: Das Gelbkörperhormon unterdrückt den Eisprung und der Nährboden für das Leben (Gebärmutterschleimhaut) wird nur sehr wenig oder gar nicht aufgebaut (meistens dadruch keine Menstruation)

Achtung: reine Gestagen-Produkte können sehr müde machen, was für Frauen kurz nach der Geburt sehr kontraproduktiv sein kann, da sie sowieso eher wenig Schlaf haben. Diese Doppelbelastung kann die Anfälligkeit auf einen Baby-Blues und depressive Zustände verstärken. Ebenfalls klagen viele Frauen über starke Gewichtszunahme, Brustspannen, Kopfschmerzen und unreine Haut.

Hormonstäbchen Implanon

Dünnes, 4 cm langes Kunststoffstäbchen wird am Oberarm unter die Haut platziert. Abgabe von Gelbkörperhormonen (Gestagene) während 3 Jahren, ohne Östrogen

Wirkung: Das Gelbkörperhormon unterdrückt den Eisprung und der Nährboden für das Leben (Gebärmutterschleimhaut) wird nur sehr wenig oder gar nicht aufgebaut (meistens dadruch keine Menstruation)

Achtung: reine Gestagen-Produkte können sehr müde machen, was für Frauen kurz nach der Geburt sehr kontraproduktiv sein kann, da sie sowieso eher wenig Schlaf haben. Diese Doppelbelastung kann die Anfälligkeit auf einen Baby-Blues und depressive Zustände verstärken. Ebenfalls klagen viele Frauen über starke Gewichtszunahme, Brustspannen, Kopfschmerzen und unreine Haut.

3-monats-Spritze

Gelbkörperhormon (Gestagen) Spritze, welche alle 3 Monate in den Gesässmuskel gespritzt wird, ohne Östrogen

Wirkung: Das Gelbkörperhormon unterdrückt den Eisprung und der Nährboden für das Leben (Gebärmutterschleimhaut) wird nur sehr wenig oder gar nicht aufgebaut (meistens dadruch keine Menstruation)

Achtung: reine Gestagen-Produkte können sehr müde machen, was für Frauen kurz nach der Geburt sehr kontraproduktiv sein kann, da sie sowieso eher wenig Schlaf haben. Diese Doppelbelastung kann die Anfälligkeit auf einen Baby-Blues und depressive Zustände verstärken. Ebenfalls klagen viele Frauen über starke Gewichtszunahme, Brustspannen, Kopfschmerzen und unreine Haut.

Minipille

Schwache Gelbkörperhormon (Gestagen) Pille, ohne Östrogen

Wirkung: Verdickt den Schleimpfropf im Gebärmutterhals, KEINE Beeinflussung des Eisprungs

Achtung: Die Einnahme muss täglich auf die Stunde genau sein!

Hormonspiralen Jaydess, Kyleena, Mirena

Die Spiralen werden während der Menstruation in deine Gebärmutter eingesetzt (Jaydess 3 Jahre, Mirena & Kyleen 5 Jahre). Am Plastik der Spirale befinden sich Gelbkörperhormone (Gestagen), welche Hormone an deine Gebärmutterschleimhaut bzw. deinen Blutkreislauf abgeben, ohne Östrogen

Wirkung: Das Gelbkörperhormon verändert deine Gebärmutterschleimhaut so, dass es die Spermien schwer haben, zum Ei zu gelangen. Angeblich wird die Eireifung und der Eisprung nicht unterdrückt, wobei sich die Fachleute nicht ganz einig sind, ob wirklich ein Eisprung stattfindet oder nicht. Ebenfalls wird der Nährboden für das Leben (Gebärmutterschleimhaut) nur sehr wenig oder gar nicht aufgebaut (meistens dadruch keine Menstruation), damit sich kein neues Leben einnisten kann.

Achtung: reine Gestagen-Produkte können sehr müde machen, was für Frauen kurz nach der Geburt sehr kontraproduktiv sein kann, da sie sowieso eher wenig Schlaf haben. Diese Doppelbelastung kann die Anfälligkeit auf einen Baby-Blues und depressive Zustände verstärken. Ebenfalls klagen viele Frauen über starke Gewichtszunahme, Brustspannen, Kopfschmerzen und unreine Haut. Viele Frauen sind sehr anfällig auf Zysten mit diesen Spiralen.

Vorteil: Für Frauen, welche trotz allen naturheilkundlichen Möglichkeiten immer noch eine so starke Menstruation haben, dass die Frau kurz vor einer Gebärmutter-Entfernung steht macht es definitiv Sinn, der Frau für 5 Jahre eine Mirena Spirale zu setzten, bevor ihr die Gebärmutter wirklich entfernt werden muss.

Kupferspirale, Kupferkette, Kupferball, Goldspirale

Die Spirale, die Kette oder der Ball werden während der Menstruation für 5 Jahre in deine Gebärmutter eingesetzt. Auch die Goldspirale hat immer Kupfer drin, denn nur durch den Kupfer kann sie verhütend wirken.

Wirkung: Dein natürlich, weibliche Zyklus wird nicht beeinflusst. Du könntest sogar gleichzeitig deine Temperatur messen sowie den Zervix Schleim beobachten. Deine Eireifung und dein Eisprung werden nicht unterdrückt.

Der Kupfer entzündet dein Nährboden (Gebärmutterschleimhaut) permanent so, damit sich kein neues Leben einnisten kann. Ebenfalls erschwert es der Kupfer den Spermien sehr, zur reifen Eizelle zu gelangen. Im Umkreis von Kuper ist kein Leben möglich.

Achtung: Wenn du bereits eine starke und schmerzhafte Menstruation hast sei vorsichtig mit einem Kupferprodukt. Der Kupfer kann die Schmerzen und die Blutung verstärken. Ich empfehle erst Frauen, welche bereits geboren haben sich ein Kupfer Produkt zu setzten. Die Anfälligkeiten auf Eileiterschwangerschaften ist hoch und die Langzeitwirkung des Kupfers auf deine Gebärmutter ist ungewiss (auf keinen Fall die Kupfer Kette - diese wird an der Decke deiner Gebärmutter befestigt bzw. deine Gebärmutter kann dadurch verletzt werden!).

Vorteil: Für Frauen, welche einen komplett unregelmässigen Zyklushaben oder für Frauen, welche sich bereits in den Wechseljahren befinden, kann ein Kupferprodukt sehr geeignet sein.